September 26

Wie ich mir in 2 1/2 Jahren mein Traumleben erschaffen habe!

Ich habe sehr lange geglaubt, dass ich die Karriereleiter hochklettern muss, um glücklich im Job zu sein, Anerkennung zu bekommen und ein erfülltes Leben zu haben.

Als ich dann am 01.02.2018 befördert wurde und die Geschäftsführung feierlich verkündete: „Svea wird ab heute die Führung für den Standort Berlin übernehmen“, wurde ich von Gratulationen meiner Kollegen nur so überhäuft. „Endlich angekommen!“, dachte ich… 

Aber als ich an diesem Tag nach Hause gefahren bin und mich auf meinen U-Bahn-Sitz fallen ließ, überkam es mich: „Das war es jetzt? So soll mein Leben die nächsten Jahre aussehen? War das jetzt der Höhepunkt meines Lebens?“

Auf einmal wurde mir glasklar: Ich bin mein ganzes Leben in die falsche Richtung gelaufen.


Du glaubst, das Traumleben ist für dich nicht möglich?

Vor zwei Jahren konnte ich mir das auch noch nicht vorstellen. In diesem Blogbeitrag zeige ich dir die Schritte, die mit zu meinem Traumleben geführt haben.

 

dream big und kreiere dir das leben, das dein herz höher schlagen lässt - online Kurs

Dream Big und Kreiere dir das Leben, das dein Herz höher schlagen lässt. 

In dem Online Kurs erfährst du, wie du dir dein Traumleben kreierst und dich von Unsicherheiten und Glaubenssätze befreist.


1. Schritt: So habe ich mir mein Traumleben kreiert: Mir eingestanden, dass es so nicht weitergeht!

Der erste Schritt war, mir einzugestehen, dass ich gerade in die falsche Richtung laufe und fremde Ziele und nicht meine eigenen Ziele verfolge. Das war einer der schwersten und zugleich der wichtigste Schritt. Denn wer gibt schon gerne zu, dass man gerade nicht glücklich ist? Als ich mir das jedoch eingestanden habe und radikal ehrlich zu mir war, ist meine Energie ein stückweit zurückgekommen und ich bin in meine Verantwortung getreten. Denn nur ich kann mein Leben in eine Richtung lenken, die mir guttut.

An diesem Punkt wusste ich, es gibt kein Zurück mehr, und ich habe mir versprochen, von nun an für die Dinge loszugehen, die mich absolut begeistern. So habe ich mich Schritt für Schritt von den Dingen gelöst, die mich gehindert haben, und mir mein erfülltes Leben kreiert. 

Heute arbeite ich mit meinen Traumklientinnen und entscheide jeden Tag aufs Neue, von welchem schönen Ort, wann und mit wem ich arbeite.


2. Schritt: So habe ich mir mein Traumleben kreiert: Mich selbst kennengelernt!

Da ich mich jahrelang darauf konzentriert habe, Anerkennung von außen zu bekommen, wusste ich erstmal gar nicht so recht, was meine Wünsche und Bedürfnisse waren. Ich habe mir Zeit genommen, mich besser kennenzulernen. Ich habe Podcasts gehört, Bücher gelesen und ein Coaching gemacht und habe dann anschließend meine eigene Coachingausbildung gestartet.


3. Schritt: So habe ich mir mein Traumleben kreiert: Mir eine Vision kreiert!

Als ich mich selbst besser kannte, wurde mir immer klarer, was meine Vision von einem Traumleben ist. Ich wollte selbstbestimmt leben und arbeiten und das dort, wo andere Leute Urlaub machen. Ich wollte das Urlaubsgefühl, das ich auf Reisen hatte, tagtäglich in meinem Leben haben. Schritt für Schritt habe ich mir eine Vision von einem ortsunabhängigen Leben als Coach kreiert.


4. Schritt: So habe ich mir mein Traumleben kreiert: Mir Ziele gesetzt!

Durch klare Ziele bin ich Schritt für Schritt in die Umsetzung gekommen und hatte meine Vision immer klar vor Augen. Absolut hilfreich war es für mich, mir Teilziele zu setzen, um motiviert an meiner Vision dranzubleiben. Der erste Step, den ich gegangen bin, war meine Führungstätigkeit in Teilzeit auszuüben, um mir nebenberuflich mein Online-Business aufzubauen.


5. Schritt: So habe ich mir mein Traumleben kreiert: Inner Work!

Inner Work war und ist nach wie vor ein superwichtiger Bestandteil. Denn mit unseren Gedanken formen wir unsere Welt, und ich habe mich durch meine Glaubenssätze oft selbst blockiert. Auch wenn ich heute auf der Stelle trete oder sich etwas nicht leicht anfühlt, hinterfrage ich meine Gedanken und arbeite an meinen Glaubenssätzen.


6. Schritt: So habe ich mir mein Traumleben kreiert: Visionboard erstellt!

Um meine Vision greifbar zu machen, habe ich mir ein Visionboard erstellt. Das Visionboard ist ein tolles Tool, um dir deine Träume und Wünsche zu visualisieren und für dich greifbar zu machen.


7. Schritt: So habe ich mir mein Traumleben kreiert: Das Gesetz der Anziehung für mich genutzt!

Als ich für mich erkannt habe, was für eine Auswirkung meine Gefühle auf mein Leben haben, war das ein absoluter Aha-Moment für mich und ich habe mich noch mehr mit dem Gesetz der Anziehung beschäftigt. Das Gesetz der Anziehung besagt, dass alles auf einer bestimmten Frequenz schwingt und Gleiches immer Gleiches anzieht. Ich war häufig im Gefühl des Mangels und konnte mir aus diesem Gefühl heraus natürlich nicht mein Traumleben kreieren. Schritt für Schritt habe ich durch Meditation und Energieübungen meine Frequenz erhöht und so Dinge in mein Leben gezogen, die mir wichtig waren. 


Du möchtest dir Stück für Stück dein Traumleben kreieren und wünschst dir einen Sparringspartner an deiner Seite? 

Dann setze dich jetzt auf die Warteliste für meinen Online-Kurs: Dream Big und kreiere dir das Leben, das dein Herz höherschlagen lässt.

Ich freu mich auf Dich. 

in 5 schritten zu einer karriereplanung, die dich erfüllt

Hi, ich bin Svea!

Business Coach, absolute Optimistin und New Work - Fan. Ich unterstütze Frauen dabei, mental so stark zu werden, dass sie den Berufsausstieg rocken und sich mit ihrem Herzensbusiness selbstständig machen. 


Tags


Vielleicht auch interessant für Dich:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt für meinen Newsletter anmelden!

>
Wir nutzen Cookies und Scripts auf unserer Website. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und dein Nutzererlebnis mit ihr zu verbessern.
Die Widerrufsmöglichkeit befindet sich in der Datenschutzerklärung.  Individuell anpassen. Individuell anpassen.
Alle Akzeptieren