November 6

Wie du herausfindest, was du wirklich willst! – Die 6 wichtigsten Schritte!

Im hektischen Arbeitsalltag verlieren wir uns oft selbst und unsere klare Richtung im Leben. Wir funktionieren nur noch und stellen uns immer öfter die Frage: "Soll das schon alles im Leben gewesen sein?" Der Wunsch nach Klarheit darüber, was wir wirklich im Leben wollen, und der Drang zur Selbstverwirklichung werden mit jedem Tag lauter. Die Suche danach, was du im Leben wirklich willst, kann eine längere Reise sein. Sie erfordert ausgiebige Selbstreflexion, Geduld und den Mut, aus deiner Komfortzone auszubrechen. In diesem Blogbeitrag erfährst du die 6 wichtigsten Schritte, um Klarheit über deine Wünsche und Ziele zu gewinnen und den Prozess der Selbstfindung zu starten.


1. Schritt: Wie du herausfindest, was du wirklich willst - Klarheit schaffen durch Selbstreflexion:

Selbstreflexion ist ein wichtiges Werkzeug, um herauszufinden, was du wirklich willst und Klarheit über deine Ziele und Wünsche zu bekommen. Am besten gelingt die Selbstreflexion in einer ruhigen Umgebung, in der du in engem Kontakt mit dir selbst bist. Oft hilft es, deine eigenen Gedanken aufzuschreiben.

  • Nimm dir Zeit zur Selbstreflexion und stelle dir folgende Fragen:
  • Was macht mich glücklich?
  • Was möchte ich in der Zukunft erreichen?
  • Was ist mir wirklich wichtig im Leben?
  • Was macht mich aus?
  • Was sind meine Stärken?
  • Worin bin ich richtig gut?


2. Schritt: Wie du herausfindest, was du wirklich willst - Deine eigenen Werte finden:

Ein weiterer wichtiger Schritt auf deinem Weg, herauszufinden, was du wirklich willst, ist die Identifizierung deiner eigenen Werte. Werte dienen dir als Leitfaden und Wegweiser für dein Leben und haben einen großen Einfluss auf unsere Zufriedenheit. Wenn wir unsere Werte nicht kennen und sie in unserem Leben nicht verwirklichen können, dann fehlt die Zufriedenheit. Stell dir folgende Fragen, um in Kontakt mit deinen Werten zu kommen:

  • Welche Werte sind mir wichtig?
  • Wie sehr kann ich meine Werte jetzt schon leben?
  • Wie kann ich meine Werte noch mehr in meinem Berufs- und Privatleben verwirklichen?

Wenn du deine Werte verstehst, kannst du Entscheidungen treffen, die besser zu deinem inneren Kompass passen.


3. Schritt: Wie du herausfindest, was du wirklich willst - Aktiviere deine Ressourcen:

Deine Vergangenheit kann dir wertvolle Hinweise darauf geben, was du wirklich willst. Betrachte deine Lebenslinien und die unterschiedlichen Ereignisse, die du bereits gemeistert hast. Welche Fähigkeiten, Learnings, Potenziale und Stärken sind daraus entstanden? Was kannst und möchtest du davon für deinen weiteren Lebensweg einsetzen?


4. Schritt: Wie du herausfindest, was du wirklich willst - Ziele und Visionen kreieren:

Im 4 Schritt lade ich dich ein, dich mit deinen tiefsten Wünschen zu verbinden. Wir alle haben Träume, aber oft haben wir den Zugang dazu verloren. Du kannst zum Beispiel im Rahmen einer Meditation zu deinen Träumen zurückfinden und dir eine Vision kreieren. Dafür darfst du in dein Herz spüren und dem Verstand eine Pause geben. Fühle in dein Herz und stell dir die Frage: Was will ich wirklich für mein Leben? Erlaube dir groß zu träumen. Stelle dir anschließend folgende Fragen:

  • Was braucht es, um deine Träume zu realisieren?
  • Wie kannst du Schritt für Schritt in die Umsetzung kommen?

Ein Visionboard kann dafür ein hilfreiches Tool sein, um deine Vision greifbar zu machen.


5. Schritt: Wie du herausfindest, was du wirklich willst - Die Komfortzone verlassen:

Die Komfortzone zu verlassen, ist der nächste entscheidende Schritt. Hier kannst du dich neuen Erfahrungen und Herausforderungen stellen, die dir helfen, deine Grenzen zu erweitern und Klarheit zu gewinnen. Es ist wichtig zu verstehen, dass, wenn du Veränderungen in deinem Leben anstrebst, diese außerhalb deiner Komfortzone stattfinden müssen. Deine Komfortzone ist der Ort, an dem du dich sicher und bequem fühlst, aber auch der Ort, an dem du in der Regel nicht wächst oder Veränderungen erfährst. Das Verlassen deiner Komfortzone eröffnet neue Möglichkeiten und hilft dir, dich persönlich weiterzuentwickeln.


6. Schritt: Wie du herausfindest, was du wirklich willst - Dem Prozess vertrauen:

Veränderung braucht Zeit. Habe Geduld mit dir selbst und dem Prozess. Es ist in Ordnung, wenn du unterwegs Rückschläge erlebst. Der Schlüssel ist, kontinuierlich an deinen Zielen zu arbeiten und dich auf den Weg zu konzentrieren.


Insgesamt ist die Suche nach dem, was du wirklich willst, eine aufregende und herausfordernde Reise. Es erfordert Selbstreflexion, die Bereitschaft, die Komfortzone zu verlassen, und die Schaffung von klaren Zielen. Wenn du dich auf diesen Prozess einlässt und dir Zeit nimmst, wirst du Schritt für Schritt herausfinden, was wirklich zu dir passt.

in 5 schritten zu einer karriereplanung, die dich erfüllt

Hi, ich bin Svea!

Jahrelang habe ich Ziele verfolgt, die nicht meine eigenen waren bis ich endlich für meine Träume losgegangen bin und mir mein eigenes Business und ein Leben am Meer in Portugal aufgebaut habe. Heute unterstütze ich Frauen dabei mehr Klarheit für ihre Ziele und Träume zu bekommen und mutig dafür loszugehen. 


Tags


Vielleicht auch interessant für Dich:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt für meinen Newsletter anmelden!

>
Wir nutzen Cookies und Scripts auf unserer Website. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und dein Nutzererlebnis mit ihr zu verbessern.
Die Widerrufsmöglichkeit befindet sich unten links und in der Datenschutzerklärung.  Individuell anpassen. Individuell anpassen.
Alle Akzeptieren