März 21

So findest du deine Work-Life-Balance

Heutzutage spricht jeder über die Work-Life-Balance und Unternehmen schnüren lukrative Angebote für ein gute Work-Life-Balance, um qualifizierte Kandidaten und Kandidatinnen für ihr Unternehmen zu gewinnen. Doch trotzdem ist es für viele Arbeitnehmer*innen immer noch schwierig, Privatleben und Karriere miteinander in Einklang zu bringen. Bei vielen Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen spielt die Work-Life-Balance immer mehr eine Rolle bei der Auswahl ihres nächsten Karriereschritts.

 

Was bedeutet Work-Life-Balance?

Eine gute Work-Life-Balance beschreibt eine Ausgeglichenheit zwischen den beruflichen Herausforderungen und einem erholsamen Privatleben. 

Das Konzept ist in den Siebzigerjahren in Großbritannien entstanden. Damals wurde es für berufstätige Mütter entwickelt. In den Neunzigerjahren wurde die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für beide Geschlechter auch immer bekannter in Deutschland – das ist auf jeden Fall die Theorie. 

Die Praxis sieht oft leider noch anders aus. Der Leistungsdruck und die Verfügbarkeit nehmen oft zu, und auch wenn der Laptop schon lange zu ist, kreisen die Gedanken noch um die nächsten Projekte oder die To-Dos, die am nächsten Tag erledigt werden müssen. 

Fakt ist, viele Menschen wünschen sich eine bessere Work-Life-Balance, so dass viele Angestellte sogar bereit sind, ihre Stunden zu reduzieren und auf einen Gehaltsanteil verzichten, um mehr Zeit für die Familie, Weiterbildung und Freizeit zu haben.

 

Auswirkungen einer fehlenden Work-Life-Balance

Wenn die Work-Life-Balance fehlt, kann sich das schnell auf unsere Gesundheit auswirken. Es kann zu einem Burn-out und zu arbeitsbezogenem Stress führen, der sich negativ auf andere Lebensbereiche auswirkt. Auslöser für eine schlechte Work-Life-Balance können ständige Erreichbarkeit, ein hoher Arbeits- und Leistungsdruck sowie ein hohes Stresslevel und Überforderung im Job sein.  

An diesen Faktoren merkst du, ob du eine schlechte Work-Life-Balance hast: 

eine gute work-life-balance ist wichtig für ein glückliches leben

So findest du deine Work-Life-Balance

 

Tipp 1, wie du deine Work-Life-Balance findest: Was bedeutet Work-Life-Balance für dich?

Jeder spricht davon und jeder will es haben, aber was bedeutet Work-Life Balance ganz konkret für dich? 

Für manche Menschen bedeutet Work-Life-Balance, wenn Sie 12 Stunden am Tag in einem erfüllten Job arbeiten und danach noch eine Runde Joggen gehen. Für andere Menschen ist Teilzeitarbeit eine wichtige Komponente für die Work-Life-Balance.

Mein Tipp: Überleg dir, was dein persönlicher Ausgleich ist. Wann kannst du gut abschalten? Was führt für dich zu einem guten Ausgleich zwischen Beruf und Freizeit?

 

Tipp 2, wie du deine Work-Life-Balance findest: Achtsam arbeiten

Wenn du achtsam arbeitest, achtest du auf deine Ressourcen und verteilst diese gut über deinen Tag. Dabei kann ein gutes Zeitmanagement hilfreich sein. Wenn du achtsam arbeitest, kennst du deine Bedürfnisse und merkst, wann dir eine Pause guttut und wann der richtige Zeitpunkt für den Feierabend ist.


Tipp 3, wie du deine Work-Life-Balance findest: Aufgaben abgeben und auch mal Nein sagen

Vielleicht bist du jemand, der gerne alles alleine macht und sich schwer damit tut, Aufgaben abzugeben. Für eine Work-Life-Balance ist es wichtig, auch mal Aufgaben abzugeben, um sorgsam mit seinen eigenen Ressourcen umzugehen. 

Zudem ist es wichtig, auch mal zu Mehrarbeit Nein zu sagen, gerade wenn durch diese Mehrarbeit Druck und Stress ausgelöst wird.

E-Book: Tschüss Hamsterrad, hallo Leben!

Du willst endlich wieder mehr Lebensqualität und nicht mehr nur "funktionieren"? 

Dann hol' dir jetzt mein Workbook. Dort erfährst du in 4 Wochen, wie du wieder selbstbestimmt leben und arbeiten kannst.

mein ebook unterstützt dich dabei, dein Hamsterrad zu verlassen.

 

Tipp 4, wie du deine Work-Life-Balance findest: Bewegung

Bewegung ist ebenfalls ein wichtiger Punkt, um nach der Arbeit für einen guten Ausgleich zu sorgen oder schon vor der Arbeit energiegeladen in den Tag zu starten. 

Mein Tipp: Schau, welche Art von Bewegung für dich sinnvoll ist und dir zu einem positiven Gefühl verhilft.

  

Tipp 5, wie du deine Work-Life-Balance findest: Positive Energie

Zu guter Letzt ist es wichtig, für positive Energie zu sorgen. Schau gerade am Morgen, was dich glücklich macht und wie du mit guter Energie in den Tag starten kannst.

Du hast den Wunsch, mehr Work-Life-Balance zu integrieren und wünschst Dir dabei Unterstützung?

Dann melde Dich gerne bei mir für ein kostenfreies Vorgespräch.

ich unterstütze dich bei deiner individuellen karriereplanung

Hi, ich bin Svea!

Business Coach, absolute Optimistin und New Work - Fan. Ich bestärke Frauen, die nach mehr Lebensqualität streben und ihre Karriereplanung selbst in die Hand nehmen wollen.


Tags


Vielleicht auch interessant für Dich:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Jetzt für meinen Newsletter anmelden!

>
Wir nutzen Cookies und Scripts auf unserer Website. Einige davon sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und dein Nutzererlebnis mit ihr zu verbessern.
Die Widerrufsmöglichkeit befindet sich in der Datenschutzerklärung.  Individuell anpassen. Individuell anpassen.
Alle Akzeptieren